Europäische Feuerstätten Arbeitsgemeinschaft e.V.
Rufen Sie uns an: +49 261 - 100 40 67

News  

Rheinland-Pfalz tauscht aus: Abwrackprämie für den alten Ofen

Das Umweltministerium des Bundeslandes Rheinland-Pfalz hat mit Wirkung zum 28. August 2017 das Förderprogramm „1.000 effiziente Öfen für Rheinland-Pfalz“ gestartet. Im Rahmen dessen wird der Austausch alter Feuerstätten finanziell unterstützt, wenn diese eine Zulassung zwischen dem 1. Januar 1985 und dem 1. Januar 1995 erhalten haben. Das umweltbewusste Handeln der Ofenbesitzer wird mit bis zu 800 Euro gefördert.

mehr

So geht’s: Sechs Schritte zum prasselnden Kaminfeuer

Mehr als jeder vierte Haushalt verfügt bereits über die besondere Atmosphäre und angenehme Wärme eines knisternden Kaminfeuers. Insgesamt zehn Millionen Kaminöfen, Kachelöfen und Heizkamine beleben die Wohnzimmer ihrer Besitzer.

mehr

So sehen perfekte Kaminabende aus: Moderne Feuerstätten im Überblick

Moderne Feuerstätten sorgen für eine stimmungsvolle Atmosphäre und stehen heutzutage dank ihrer hochentwickelten Gerätetechnik für eine wirtschaftliche und umweltgerechte Verbrennung. Laut Umfragen wünscht sich jeder vierte Bundesbürger in den eigenen vier Wänden ein prasselndes Kaminfeuer.

mehr

Alter Kachelofen: Sommermonate zur Modernisierung nutzen

Ende 2017 müssen Feuerstätten, die älter als 32 Jahre sind, ausgetauscht, nachgerüstet oder stillgelegt werden.

mehr

Heizen mit Konzept: Regenerative Energien kombinieren

Nachhaltig heizen ist das Gebot der Stunde – im Sinne der Umwelt und für die eigene Haushaltskasse. So sind in Deutschland bereits über zwei Millionen Solaranlagen, rund 750.000 Wärmepumpen und mehr als 10 Millionen Holzfeuerungen in Betrieb. Werden diese Techniken kombiniert, lässt sich ein Wohnhaus das ganze Jahr über mit regenerativen Energien beheizen. Darauf weisen die beiden in Europa führenden Fachverbände, der HKI Industrieverband Haus-, Heiz- und Küchentechnik e.V. und die EFA – Europäische Feuerstätten Arbeitsgemeinschaft e.V., hin.

mehr