Europäische Feuerstätten Arbeitsgemeinschaft e.V.
Rufen Sie uns an: +49 261 - 100 40 67

Der Verband  

Verbandsziele und Strategiepapier der Europäischen Feuerstätten Arbeitsgemeinschaft

Die EFA vertritt nachhaltig die Interessen ihrer Mitglieder unter ökologischen, ökonomischen und sozialen Gesichtspunkten. Es werden gemeinsam neue, zukunftsorientierte Ideen realisiert und Synergien erzeugt. Die EFA bietet dazu eine starke gemeinsame Basis für ihre Mitglieder und vertritt wirtschaftliche und technische Interessen gegenüber Politik, Behörden, Öffentlichkeit und dem europäischen Markt.

Die EFA wurde bereits 1996 ins Leben gerufen

Unter dem Leitspruch „Eine starke Gemeinschaft in Europa“ verfolgen heute rund 40 europäische Unternehmen aus den Bereichen Festbrennstoff-Feuerstätten und dazugehörige Komponenten ein und dieselben Ziele. Kommunikation und Kooperation unter den Mitgliedern in fünf verschiedenen Arbeitsgruppen sowie die Zusammenarbeit mit normensetzenden Gremien sollen mittelfristig zu einheitlichen europäischen Regelungen führen. Darüber hinaus werden intensiv neue, noch umweltverträglichere Heiztechniken entwickelt, um die Nutzung von Festbrennstoffen voranzutreiben.

Die EFA unterstützt und berät ihre Mitglieder

Durch die Bündelung der Kräfte verschafft die EFA den Unternehmen der Feuerstättenindustrie eine bessere Marktposition.

Unser Nachhaltigkeitskonzept

Ökologie:

  • CO2-neutrales Heizen
  • Schadstoffarme Verbrennung
  • Förderung umweltgerechter Feuerungstechniken

Ökonomie:

  • Feuerstätten mit hohem Wirkungsgrad
  • Heizen mit einheimischen nachwachsenden Rohstoffen
  • Europäisch abgestimmte Normen

Soziales:

  • Förderung individueller Wärmekonzepte
  • Kostengünstiges Heizen für zukünftige Generationen

Interessenvertretung im Bereich Normung

  • Produkt- und Anwendungsnormung für Feuerstätten
  • Mitarbeit in den nationalen und europäischen Normengremien

Interessenvertretung im Bereich Technik

  • Erfahrungsaustausch auf allen relevanten Gebieten
  • Beratung der Mitgliedsfirmen, z.B. bei der Zertifizierung ihrer Produkte
  • Setzen von Qualitätsstandards durch das EFA-Qualitätssiegel